Pädagogische Arbeit

Grundlagen

unserer pädagogischen Arbeit

Kinder sind das Wichtigste in unserer Einrichtung. Ihnen wird in der Freispielzeit die Möglichkeit eingeräumt, den gesamten Kindergarten als Spiel- und Aktionsraum zu nutzen, denn jede Gruppe hat sich innerhalb eines teiloffenen Konzeptes auf einen Schwerpunkt, (siehe „Räume und Ausstattung“) spezialisiert. So bieten sich den Kindern größere Entfaltungsmöglichkeiten, die eine Bereicherung ihres Umfeldes darstellen und sie neugierig werden lassen für Neues. Mit viel Eigenständigkeit entwickeln Kinder ihre Ich-, Wir- und Sachkompetenz und lassen jeden Tag zu einem neuen Erlebnis werden.

Pädagogische Arbeit - Grundlagen
Pädagogische Arbeit - Grundlagen
Pädagogische Arbeit - Grundlagen
Pädagogische Arbeit - Grundlagen
Pädagogische Arbeit - Grundlagen
Pädagogische Arbeit - Grundlagen
Pädagogische Arbeit - Grundlagen
Pädagogische Arbeit - Grundlagen

Unseren Ideen liegt ein Partizipationsverständnis zugrunde, das alle Beteiligten in der Rolle der aktiven Gestalter und Akteure ihrer Umwelt sieht. Ihm wohnt die Überzeugung inne, dass Erwachsene auf die Entwicklungspotenziale von Kindern vertrauen können und das Kinder in selbstinitiierten, -gesteuerten und -geregelten Situationen optimale Lernvoraussetzungen für ihre persönlichen Entwicklungschancen finden können.

Unsere pädagogische Arbeit richtet sich nach den formulierten Grundsätzen zur Bildungsförderung für Kinder von 0-10 Jahren des Landes Nordrhein-Westfalen. Ziel dieser Grundsätze ist es, alle Chancen für kindliche Bildung von Anfang an zu nutzen, die  Persönlichkeit des Kindes und dessen Bildungsprozesse zu stärken und unter Vermittlung grundlegender Basiskompetenzen stets weiter zu entwickeln.